===   05.09.2019 Hallenvergabe Winter 2019 / 2020  ===     
     ===   31.07.2020 Vereinsspielplan Fussball  ===     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Tischtennis-Landesmeister im Jungen – Einzel

27.01.2019

Tischtennis-Landesmeister im Jungen – Einzel !

Wrestedter Vincent Senkbeil holt GOLD in Göttingen

 

Am vergangenen Wochenende war der noch Schülerspieler Vincent Senkbeil (14 Jahre) des TSV Wrestedt/Stederdorf bei der Landesmeisterschaft der Jugend in Göttingen am Start.

Hier waren an diesen 2 Tagen die besten 32 Jugendlichen (Mädchen/Jungen) aus den 4 Bezirken am Start und spielten um die Direktqualifikationen zur Deutschen Meisterschaft Ende April in Wiesbaden.

Dies sollte eigentlich eine erste Standortbestimmung für seine ab 01.07. beginnende neue Altersklasse, der männlichen Jugend (bis 17 Jahren) werden. Denn bis dahin ist er noch im

Schülerbereich aktiv. Also ging er ohne Anspannung in dies Turnier. Am ersten Tag wurden die Einzel-Gruppenspiele ausgetragen und hier gewann er gleich überraschend deutlich

gegen Cem Özden (SV Arminia Hannover) 3:1, Jakob Hesse (Torpedo Göttingen) 3:0 bzw. Joris Kasten (Hundsmühler TV) 3:0 und zog als Gruppensieger ins Achtelfinale (K.O.System) ein.

Der zweite Tag begann mit der Doppelkonkurrenz, wo er mit seinem Doppelpartner Jim Appel vom TuS Lachendorf, nach einem klaren 3:0 Sieg in der 1.Runde danach im Viertelfinal den späteren

Finalisten und der Titelverteidiger-Paarung von Hannover 96 deutlich mit 0:3 unterlag. Nun konnte der Wrestedter seine ganze Konzentration auf seine Einzelkonkurrenz legen. Im ersten Spiel der Finalrunde siegte

er deutlich mit 3:0 gegen Julian Nordiek (TV Dinklage), bevor es dann zu einem spannenden Duell gegen Dennis Rabaev (Hannover 96) kam wo er ganz knapp mit 3:2 Sätzen sein Viertelfinale gewann.

Der Einzug ins Halbfinale war schon klasse, aber nun wollte er mehr. Hier siegte er nach toller Leistung deutlich mit 3:0 gegen Mikal Hartstang (Hannover 96) und zog erstmals ins Finale einer Landesmeisterschaft ein.

Hier bekam Vincent es mit einem Spieler vom Tischtennis-Internat Hannover Leon Hintze (15 Jahre, TSV Algesdorf) zu tun, den er bereits aus gemeinsamen Bundeskader-Lehrgängen kennt. Jetzt ging es um Gold

und somit war jeder Satz hart umkämpft, aber schließlich setzte sich auch hier der TSV-Aktive überlegen mit 3:1 Sätzen durch und feierte seinen ersten Landes-Einzeltitel und das bereits im ersten Anlauf in der Jungenklasse.

Die Freude bei ihm, Betreuern und Eltern war groß, denn jetzt spielt er neben der Deutschen Schülermeisterschaft Anfang März auch bei der DM der Jungen Ende April mit. Als nächstes steht für ihn in zwei Wochen ein

4-tägiger Bundeskaderlehrgang in Heidelberg an, bevor er dann am 16.+17.02. zum Deutschen TOP’12 Turnier nach Lehrte (Hannover) reisen wird.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tischtennis-Landesmeister im Jungen – Einzel